Unsere AGB,s

 

UnsreAGB, S
 

AGB - Deutsch:

1.Weicht die Buchungsbestätigung vom Inhalt Ihrer Anmeldung ab, so ist "IHMTStein" an dieses Angebot 10 Tage gebunden. Der Reisevertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, wenn Sie innerhalb dieser Frist die Annahme erklären, was auch durch Zahlung, bzw. Anzahlung des Reisepreises erfolgen kann.Mit der Reiseanmeldung erkennen Sie für sich und die in der Anmeldung angegebenen Reiseteilnehmer diese Bedingungen und den Inhalt der Reiseanmeldung rechtsverbindlich an.

2. Leistungen und PreiseDer Umfang der von "IHMTStein" zu erbringenden Leistungen ergibt sich aus der Reiseausschreibung (Prospekt), welche am Buchungstag für den Reisezeitraum gültig ist sowie den Angaben in der Buchungsbestätigung.Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und von "IHMTStein" nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind zulässig, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind."IHMTStein" ist verpflichtet, den Kunden über Leistungsabweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen.Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrages sind aus sachlich berechtigten Gründen (Änderungen der Treibstoffkosten, Steuern, Gebühren, Abgaben, Tarife u. ä) in dem Umfang möglich, wie die sachlichen Gründe das Ausmaß der Preisänderungen rechtfertigen, wenn zwischen Vertragsabschluss und dem vereinbarten Reiseantritt mehr als 4 Monate liegen. In solchen Fällen werden Sie unverzüglich, spätestens jedoch 3 Wochen vor Reiseantritt, davon in Kenntnis gesetzt. Preiserhöhungen danach sind nicht zulässig. Bei einer Preiserhöhung von über 15 % des Reisepreises sind Sie berechtigt, innerhalb einer Frist von 10 Tagen ohne Zahlung von Reiserücktrittsgebühren von der Reise zurückzutreten.

3. Bezahlung Mit Vertragsabschluss/Reiseanmeldung wird eine Anzahlung von 50%,- Euro pro Person fällig. Der gesamte Restbetrag ist spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn zu zahlen. Bei Anmeldung weniger als einen Monat vor dem Abreisedatum ist der gesamte Reisepreis zu begleichen.Die vollständige Zahlung des Reisepreises ist Voraussetzung für die Aushändigung der Reiseunterlagen.Bei Nichtzahlung der Anzahlung bzw. des vollständigen Reisepreises innerhalb der o. a. Fristen ist "IHMTStein" berechtigt, die Buchung zu stornieren.

4. Rücktritt durch den Kunden, UmbuchungenSie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Im Falle eines Rücktritts vom Reisevertrag ist "IHMTStein." berechtigt, eine pauschalierte Entschädigung zu verlangen, die sich wie folgt berechnet:• Bis 60 Tage vor Reisebeginn verfällt die Anzahlung in Höhe von 50% Euro.• Zwischen 59 und 30 Tagen verfallen 40 % des Reisepreises.• Zwischen 29 und 21 Tagen verfallen 60 % des Reisepreises.• Bei weniger als 21 Tagen oder Nichtanreise verfällt der gesamte Reisepreis.Die vorstehenden Entschädigungen sind auch im Falle von Umbuchungen zu zahlen. Als Rücktritt gelten auch die Fälle, in denen durch unvollständige oder nicht vorhandene Grenzübertritts- oder sonstige Dokumente die Reise nicht angetreten werden kann.In allen vorgenannten Fällen steht Ihnen das Recht zu, "IHMTStein" einen geringeren Schaden nachzuweisen.

5. Rücktritt durch "IHMTStein""IHMTStein" behält sich vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die in der Reiseausschreibung vorgesehene Teilnehmerzahl-10- nicht erreicht wird, oder wenn die Pflicht, diese Reise durchzuführen, für "IHMTStein" nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten die Überschreitung der wirtschaftlichen Opfergrenze, bezogen auf diese Reise, bedeuten würde. Letzteres gilt jedoch nicht, wenn "IHMTStein" die dazu führenden Umstände zu vertreten hat. In solchen Fällen werden Sie unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzungen für die Nichtdurchführbarkeit der Reise benachrichtigt und bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche stehen Ihnen in diesem Fall nicht zu.

6. Haftung"IHMTStein" haftet im Rahmen der Sorg-falts-pflicht für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung, jedoch nicht für Angaben in Prospekten usw., die nicht von "IHMTStein" herausgegeben worden sind. Für die zur Durchführung der Reisen in Anspruch genommenen Hotels, Campingplätze, Transportunternehmen usw. tritt "IHMTStein" nur als Vermittler auf. Für Leistungsstörungen bei derartigen Fremdleistungen, die von "IHMTStein" lediglich vermittelt werden, wird die Haftung von "IHMTStein" ausgeschlossen. Die vertragliche Haftung von "IHMTStein" als Reiseveranstalter ist auf den 2-fachen Reisepreis beschränkt, soweit der Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt worden ist oder allein darauf beruht, dass für den entstandenen Schaden ein von "IHMTStein." eingesetzter Leistungsträger verantwortlich ist. Die vorstehende Haftungsbegrenzung gilt auch für die deliktische Haftung von "IHMTStein", soweit diese Sachschäden betrifft und nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Im übrigen sind etwaige Schadenersatzansprüche gegen "IHMTStein" aus unerlaubter Handlung, sofern diese nicht auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit beruhen, ausgeschlossen. "IHMTStein" empfiehlt daher in Ihrem eigenen Interesse den Abschluss einer Reiseunfall- und Reisegepäckversicherung. Ein Schadenersatzanspruch gegen "IHMTStein" ist zudem insoweit beschränkt oder ausgeschlossen, als aufgrund gesetzlicher Vorschriften, welche für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung gelten, ein Anspruch auf Schadenersatz gegen den Leistungsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist. Dies gilt auch für ausländische Vor-schriften. Soweit Sie das Angebot von "IHMTStein" annehmen, Ihr Gepäck nicht selbst, sondern durch Begleitfahrzeuge von "IHMTStein" transportieren zu lassen, geschieht dies auf eigenes Risiko und eine Haftung von "IHMTStein" für den Verlust bzw. etwaige Beschädigungen des Gepäcks wird in einem solchen Fall ausgeschlossen. "IHMTStein" haftet nicht für das Zurückbleiben der Teilnehmer durch Nichteinhaltung der angesetzten Abfahrtszeiten, für Verspätungen, Änderungen der Fahrrouten oder sonstige Unregelmäßigkeiten und Schäden, welche durch höhere Gewalt entstanden sind. "IHMTStein" ist nicht verpflichtet, für eine Ersatztransportmöglichkeit zu sorgen oder eine Ersatzreise anzubieten, falls Sie den gebuchten Flug aus eigenem Verschulden versäumen. Dies gilt auch für Fälle von Flugplanverschiebungen. Sie sind verpflichtet, die jeweiligen Rückflugzeiten 72 Stunden vor Ihrem Rückflug an der in den Reisedokumenten bezeichneten Stelle bestätigen zu lassen.

7. Beanstandungen, MitwirkungspflichtBei auftretenden Leistungsstörungen sind Sie verpflichtet, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, insbesondere alles Ihnen zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störungen beizutragen und evtl. entstehende Schäden gering zu halten. Kommen Sie durch eigenes Verschulden diesen Verpflich-tungen nicht nach, stehen Ihnen insoweit keine Ansprüche zu.Etwaige Ansprüche müssen Sie innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise "IHMTStein" gegenüber geltend machen. Nach Ablauf der Frist können Sie Ansprüche nur geltend machen, wenn Sie ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist gehindert worden sind. Alle Ansprüche verjähren innerhalb von 6 Mo-naten. Die Verjährung beginnt mit dem Tage, an dem die Reise dem Vertrage nach enden sollte.Sie sind für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-, Führerschein- und Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu Ihren Lasten, ausgenommen, wenn sie durch schuldhafte Falschinformationen oder Nichtinformationen durch "IHMTStein" bedingt sind. Dies gilt auch, wenn die genannten Vorschriften nach der Buchung geändert werden sollten. In solchen Fällen ist "IHMTStein" verpflichtet, "IHMTStein" bekannte Informationen an Sie weiterzuleiten.Sie sind sich der Risiken des Motorradfahrens, auch abseits befestigter Straßen, bewusst. Sie werden sich als gesunder Motorradfahrer verantwortungsbewusst, mit einem Motorrad-Führerschein der Klasse 1, an die Verkehrsregeln halten und sich dem Zustand der befahrenen Strecken sowie den Gegebenheiten der Verkehrsbedingungen und anderen Bedingungen verantwortlich stellen sowie auch an die Anweisungen des Veranstalters/Guide-Leiter halten!

8. Salvatorische KlauselDie Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.Mit der Reiseanmeldung erkennen Sie für sich und sämtliche in der Reiseanmeldung angegebenen Reiseteilnehmer diese Bedingungen und den Inhalt der Reiseanmeldung rechtsverbindlich an.

Salvatorische Klausel

 

 

IHMTStein und DevasIndienReisen behalten sich das Recht vor diese AGB,s zu ändern.

 

 

2. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit in einzelnen Punkten in seinem übrigen Punkten erhalten.

 

 

3. Insofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist,bleiben die übrigen Punkte davon unberührt. Der unwirksame Punkt gilt als eine ersetzt, die dem Sinn und Zweck am nächsten kommt.

 

Rechtswidrige Inhalte Waren zum zeitpunkt der Verlinkung Nicht erkennbar. Eine permanente Inhaltliche kontrolle der verlinkten Seiten IST jedoch ohne Konkrete Anhaltspunkte Einer Rechtsverletzung Nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen Werden derartige Verbindungen von mir umgehend entfernt. Urheberrecht Die DURCH sterben Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf DIESEN Seiten unterliegen Dem Deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Gewinnung: und JEDE Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen eine Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite de Sind Nur für Den Privaten, Nicht kommerziellen gebrauch gestattet. Soweit Inhalte auf sterben of this page Nicht vom Betreiber erstellt wurden, Werden Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere Werden Inhalte Dritter ALS solche gekennzeichnet. Sollten SIE trotzdem auf Eine Urheberrechtsverletzung Aufmerksam Werden, bitte Ich Sie um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen Werden derartige Inhalte umgehend von mir entfernt. Datenschutz Die nutzung Unserer Webseite IST in der regel ohne Angabe personenbezogener Daten Möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben Werden, erfolgt, soweit Möglich, Stets auf freiwilliger Basis. This Daten Werden ohne ausdrückliche your eine Zustimmung Nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass Datenübertragung im Internet (zB bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen Art und. Ein lückenloser Schutz der Daten vor DEM zugriff DURCH Dritte IST Nicht Möglich. Nutzung Der von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten DURCH Dritte zur Übersendung von Nicht Ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien WIRD hiermit Ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten Sich Ausdrücklich Rechtliche schritte im falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa DURCH Spam-Mails, vor.Datenschutz:

 

 

9. GerichtsstandGerichtsstand ist Fürth.

 

 

AGBS.-Englisch:

Wenn die Buchungsbestätigung vom Inhalt Ihrer Anwendung ist es "IHMT", um das Angebot 10 Tage gebunden. Der Reisevertrag wird auf der Grundlage dieser neuen Liefervereinbarung geschlossen, wenn innerhalb dieser Frist die Annahme für nichtig erklärt, die auch durch Zahlung oder Hinterlegung der Tour stattfinden kann. Mit der Reiseanwendung Akzeptanz für sich und die Tour-Teilnehmer angegeben, diese Bedingungen und den Inhalt der Reiseantrag als rechtlich verbindlich. 

2. Leistungen und Preise Der Umfang der "IHMTStein" Leistungen von der Tour (Broschüre) entsteht, was für den Reisezeitraum bin Entsendung gültig ist und die Informationen in der Bestätigung zur Verfügung gestellt. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die Vertrag notwendig sein wird, und "IHMTStein" nicht im Widerspruch mit Treu und Glauben, sind erlaubt, es sei denn, die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und der gesamte Stil des gebuchten Reisen sind nicht betroffen. Die Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen fehlerhaft sind. "IHMTStein" ist verpflichtet, den Kunden unverzüglich über die Leistung Diskrepanzen zu informieren. Preis nach Abschluss des Reisevertrages sind materiell berechtigten Gründen (Änderungen der Treibstoffkosten, Steuern, Gebühren, Abgaben, Tarife usw.) soweit möglich, da die tatsächlichen Gründen das Ausmaß der Preis zu rechtfertigen, wenn ein Vertrag vorliegt und die vereinbarte Reise mehr als 4 Monate liegen. In solchen Fällen müssen Sie bis spätestens 3 Wochen vor der Abreise informiert. Erhöht sind danach nicht zulässig. Mit einem Kursanstieg von über 15% der Tour sind Sie berechtigt, innerhalb einer Frist von 10 Tagen ohne Zahlung von Rücktrittskosten vom Reisevertrag. 

3. Zahlung Mit dem Vertrag / Reiseanmeldung ist eine Anzahlung von 50%, - Euro pro Person fällig. Der gesamte Restbetrag ist mindestens 6 Wochen vor Abreise zu zahlen. Einloggen weniger als einen Monat vor der Abreise, um die gesamte Reisepreis bezahlt werden. Die volle Zahlung der Tour ist eine Voraussetzung für die Bereitstellung von Reisedokumenten. Bei Nichtbeachtung der Anzahlung oder den vollen Preis innerhalb der oben genannten Zeiten ist "IHMTStein" zu zahlen berechtigt, die Buchung zu stornieren. 

4. Rücktritt durch den Kunden, Transfers Sie können jederzeit vor dem Abflug vom Reisevertrag. Im Falle einer Kündigung des Vertrages ist "IHMTStein" Anspruch auf eine pauschale Entschädigung, die berechnet werden würde, wie folgt: • Bis 60 Tage vor der Abreise die Anzahlung von 50% Euro einbüßen. • Zwischen 59 und 30 Tage verlieren 40% der Tour. • Zwischen 29 und 21 Tagen verfällt 60% der Tour. • Wenn weniger als 21 Tage oder Nichtankunft die gesamte Tour einbüßen. Die vorstehenden Entschädigungen sind auch im Fall von Transfers zu zahlen. Da der Rücktritt gilt auch für Fälle, in denen unvollständige oder nicht vorhandenen Grenzübergänge oder andere Reisedokumente nicht begonnen werden kann. In all diesen Fällen haben Sie Anspruch auf "IHMT" einen kleineren Verlust. 

5. Rücktritt durch "IHMTStein" "IHMTStein" behält sich das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn in der Tour vorgesehenen Teilnehmerzahl-10-nicht erreicht wird, oder wenn die Verpflichtung, diese Reise durchzuführen, für "IHMTStein" nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten erschöpfen von mehr als die Grenze der wirtschaftlichen Opfer, in Bezug auf diese Reise, bedeuten würde. Letzteres gilt nicht, wenn "IHMTStein" die Umstände zu diesem Fehler führt. In solchen Fällen werden Sie unmittelbar nach dem Auftreten der Bedingungen für die Nicht-Durchführbarkeit der Reise-Warnungen und hat bereits erstattet bezahlt. Weitere Ansprüche sind in diesem Fall nicht zur Verfügung. 

6. Haftung "IHMTStein" haftet im Rahmen der Sorg-Falten pflichtschuldigst für Kriegsdienstreisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die Richtigkeit der Angaben, aber nicht für in Prospekten enthaltenen Informationen etc., die nicht von "IHMTStein sind " sind gemacht worden. Für die Durchführung von Reisen in Hotels, Campingplätze, Transport, etc. getroffen werden "IHMTStein" treffen nur als Vermittler auf. Für eine solche Stromausfällen in externen Dienstleistungen, die von "IHMT" zur Verfügung gestellt nur sein, ausgenommen ist die Haftung von "IHMTStein". Die vertragliche Haftung von "IHMTStein" als Tour ist auf dem 3-fachen Reise zum Ausmaß der Verletzung beschränkt weder vorsätzlich noch grob fahrlässig; oder ausschließlich auf der Grundlage dieser für den Schaden, den ein "IHMTStein" eingegeben Dienstleister verantwortlich. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die strafrechtliche Verantwortlichkeit von "IHMTStein" in dem Maße, dass eine solche Eigenschaft und nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Darüber hinaus Schadensersatzansprüche gegen die "IHMT" unerlaubter Handlung, sofern diese nicht auf Vorsatz zurückzuführen ist oder Fahrlässigkeit ausgeschlossen. "IHMTStein" empfiehlt daher, in Ihrem eigenen Interesse eine Reiseunfall und Reisegepäckversicherung abzuschließen. Ein Schadensersatzanspruch gegen die "IHMTStein" ist das Ausmaß, als Folge der gesetzlichen Bestimmungen beschränkt oder ausgeschlossen, die von einem Dienstleister für Reiseleistungen vorgesehen sind, ein Anspruch auf Schadensersatz gegen den Diensteanbieter zur Verfügung gestellt werden, nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen können geltend gemacht werden oder unter bestimmten Bedingungen ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Fremd gen. Wo die Lieferung von IHMTStein "akzeptieren Sie Ihr Gepäck nicht selbst, sondern durch Fahrzeuge von Begleit" IHMT IHMTStein "Transport erfolgt auf eigene Gefahr und Haftung erfolgen" "für den Verlust oder die Beschädigung von Gepäck in einem solchen Fall." IHMTStein " wird nicht entstanden durch höhere Gewalt verursacht für die Rückkehr der Teilnehmer, indem sie die Nichteinhaltung der geplanten Abfahrtszeiten, Verspätungen, Änderungen der Route oder andere Unregelmäßigkeiten und Schäden haftbar gemacht werden. "IHMTStein" nicht auf eine Gelegenheit zu ersetzen verpflichtet, bieten den Transport oder reisen, um einen Ersatz zu bieten, wenn Sie den Flug von seiner eigenen Schuld gebucht, entgehen lassen. Dies gilt auch für Fälle von Scheduling-Schichten. Sie sind verpflichtet, die jeweiligen Zeiträume von 72 Stunden zurück, bevor an die bezeichnete Stelle in den Reisedokumenten der Rückkehr bestätigt. 

7. Beanstandungen, Verpflichtung Wenn Ausfälle auftreten, sind Sie verpflichtet, nach den gesetzlichen Bestimmungen, besonders geeignet für alles, was Sie tun minimiert zur Behebung des Problems und mögliche Beschädigungen. Kommen Sie durch unsere eigene Schuld, wird diese Verpflichtung nicht, bisher gibt es keine Ansprüche. Alle Ansprüche müssen innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise "IHMT" zu argumentieren. Nach Ablauf der Frist können Sie nur geltend machen, wenn Sie nicht die Schuld der Frist verhindert worden. Alle Ansprüche sind innerhalb von 6 Monaten gesperrt werden. Die Frist beginnt mit dem Tag, an dem der Vertrag nach der Reise zu beenden. Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-, Führerschein und Gesundheitsvorschriften. Alle Nachteile, die aus der Nichtbeachtung dieser Anforderungen zu erfüllen Steh auf, auf Ihre Kosten gehen, es sei denn, sie Fehlinformationen oder keine Angaben schuldhafte "IHMT" Umstände. Dies gilt auch dann, wenn die genannten Bestimmungen der Buchung geändert werden sollte. In solchen Fällen "IHMTStein" begangen Informationen zu "IHMTStein" zu Ihnen bekannt. Sie sind sich der Risiken bewusst von Motorradfahren, abseits befestigter Straßen, bewusst. Sie werden eine gesunde Motorradfahrer verantwortungsvoll, mit einem Motorrad-Führerschein Klasse 1, an die Verkehrsregeln und der Zustand der Verkehrswege sowie die Umstände der Verkehrsbedingungen und anderen Bedingungen sind verantwortlich, und auch die Hinweise des Veranstalters / Führer Gyde halten! 

8. Salvatorische Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Gültigkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. siehe Mit der Reiseanwendung für sich selbst und alle in den Reise Tour-Teilnehmer angezeigt, diese Bedingungen und den Inhalt der Reiseantrag als rechtlich verbindlich. 

9. Gerichtsstand Gerichtsstand ist Fürth.

 

AGBS.Französich:

Wenn der Inhalt der Bestätigung Ihrer Anmeldung, es ist "IhMV" verfügt über 10 bisher zugesagt. Der Vertrag auf der Grundlage dieses neuen Angebots der Schlichtung, wenn innerhalb dieser Frist die Annahme erklären, dass die Zahlung oder die Zahlung des Reisepreises vorgenommen werden können. Mit Reise Nachfrage für sich selbst und Registrierung der Teilnehmer diese Bedingungen und den Inhalt der Anwendung zu reisen in Reise zu engagieren. 

2. Leistungen und Preise Das Volumen der "IHMTStein" zu erbringenden Leistungen, es von der Attraktivität des Reiseangebote klar ist (Prospekt), die Abrechnung der Reisezeitraum gültig ist und die in der Bestätigung zur Verfügung gestellten Informationen Buchung. Aufhebungen oder Änderungen bestimmter vereinbarten Reiseleistungen mit dem Inhalt des Reisevertrages, die notwendig sind, nach dem Abschluss des Vertrages und "IHMTStein" nicht gutem Glauben zu erreichen, werden in dem Umfang zulässig, dass Änderungen oder Unterschiede sind wichtig und nicht die gesamten Buchung von Reisen Schneiden nicht beeinflussen. Alle Beschwerden, unbeschadet, in dem Maße, profitiert Änderungen scheitern. "IHMTStein" ist erforderlich, um Kunden auf Leistungslücken unverzüglich zur Verfügung zu stellen. Preis nach Abschluss des Reisevertrages sind tatsächlich berechtigten Gründen (Veränderungen der Treibstoffpreise, Steuern, Lizenzgebühren, Steuern, Zölle und e) soweit möglich, die objektiven Gründe, wie das Preisniveau zu rechtfertigen wenn zwischen Vertragsabschluss und dem Zeitpunkt, es war der Beginn von mehr als 4 Monate. In diesem Fall Sie, und spätestens drei Wochen vor Abreise, Artikel Wissen. Nach Preiserhöhungen sind nicht erlaubt. Im Falle einer Preiserhöhung von mehr als 15% des Reisepreises, haben Sie das Recht, innerhalb von 10 Tagen ohne Zahlung der Reiserücktrittskosten zurückzutreten. 

3. Zahlung Mit dem Abschluss des Reisevertrages / Anmeldung eine Anzahlung von 50%, - Euro pro Person fällig. Die vollständige Bilanz innerhalb von 6 Wochen vor der Reise zu bezahlen. Bei Buchung weniger als einen Monat vor der Abreise: die gesamte Reise zu lösen. Die Gesamt Zahlung des Reisepreises ist eine Voraussetzung für die Ausstellung von Reisedokumenten. Im Falle der Nichtzahlung der Kaution oder der gesamten Reise in der Zeit oben ist "IHMTStein das Recht vor, die Buchung zu stornieren. 

4. Rücktritt durch den Kunden, können Sie sich jederzeit ändern, bevor die Reise zurück. Im Falle einer Stornierung des Reisevertrages ist "IhMV" zu einem Pauschalbetrag berechtigt zu fragen, welche wie folgt berechnet wird: • Bis zu 60 Tage vor der Abreise die Anzahlung von 50% Euro. • Zwischen 59 und 30 Tage in Trümmern 40% des Preises. • Zwischen 29 und 21 Tagen in Schutt und Asche 60% des Preises. • Für weniger als 21 Tage oder Unverfallbarkeit der gesamten Reise. Die vorstehenden Erwägungen sind auch Entschädigung für Transferleistungen. Constitute Kündigung gilt auch für Fälle, in denen unvollständige oder keine Grenze oder andere Reisedokumente sind, können nicht sein. In allen Fällen haben Sie das Recht auf "IHMTStein einen geringeren Schaden nachzuweisen. 

5. Rücktritt durch "IHMTStein" "IHMTStein" behält sich das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Reise in der Ausschreibung für Nummer-10-Teilnehmern zur Verfügung gestellt nicht erreicht wird, oder wenn die Verpflichtung zur machen die Reise nach "IhMV" nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten erschöpfen die wirtschaftliche Grenze der Opfer übersteigt, als Teil dieser Reise sein würde. Diese Bestimmung gilt nicht, wenn "IHMTStein" Schlüsselelemente verpflichtet. In diesem Fall unmittelbar nach dem Auftreten der Bedingungen der Durchführbarkeit der uninformierten und Reise bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Andere Anforderungen, Sie können in diesem Fall, nicht. 

6. Verantwortung "IHMTStein" verantwortlich, die unter der Obhut der Verpflichtung von Strenge bei der Vorbereitung der Reise, eine strenge Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die Richtigkeit dieser Angaben aber nicht die Daten in den Prospekten usw., die nicht "IHMTStein" sind veröffentlicht. Für die Umsetzung des Rechts in Hotels zu reisen, Campingplätze, Transportunternehmen usw. auftritt "IHMTStein" nur als Vermittler. Für die Ausführung dieser externen Störungen, Service "IhMV" sein, nur die Verantwortung von "IHMTStein" ausgeschlossen. Die vertragliche Haftung der IHMTStein. "Travel auf 3 Mal den Preis der Reise ist in dem Maße eingeschränkt, dass der Schaden noch nicht verpflichtet grobe Fahrlässigkeit ist oder war der einzige, der für die Verletzung eines" IHMTStein "up-Anbieter Dienste verantwortlich ist. diese Haftungsbeschränkung gilt auch IhMV ", soweit diese Schäden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unerlaubter Handlung. Darüber hinaus lieferten jede Schadensersatzklage gegen "IHMTStein" Aktien, dass sie begründet sind oder Vernachlässigung sind ausgeschlossen. "IHMTStein." in Ihrem Interesse empfiehlt Reise-Unfallversicherung und Reisegepäckversicherung abzuschliessen. Eine Schadensersatzklage gegen "IHMTStein" ist auch insoweit ausgeschlossen oder beschränkt, die, wie unter dem Gesetz, das für einen Preis von einem Fahrzeug Reisedienstleistungen zur Verfügung zu stellen, ein Recht auf Schadenersatz gegen der Anbieter unter bestimmten Bedingungen oder Beschränkungen können unter bestimmten Bedingungen in Anspruch genommen bzw. werden, ist ausgeschlossen. Es ist das gleiche für die regula-ten Ausländer. In dem Maße, dass das Angebot von "IHMTStein" akzeptieren Sie Ihr Gepäck nicht selbst, sondern durch begleitende "IhMV" Fahrzeuge zu tragen, tut dies auf eigene Gefahr und Verantwortung von "IhMV" von Verlust oder Beschädigung von Gepäck ist alles in diesem Fall ausgeschlossen. "IHMTStein" für die Rückkehr Teilnehmer nicht verantwortlich ist, nicht die Einhaltung der vorgeschlagenen Zeitpläne zu bleiben, Verzögerungen, Änderungen des Motorrads oder andere Unregelmäßigkeiten und durch höhere Gewalt verursachte Schäden sind. "IHMTStein" nicht für einen möglichen alternativen Transport benötigt oder einen Ersatz für Reisen, wenn der Flug seiner eigenen Schuld, Miss gewährleisten. Es ist das gleiche in den Fällen der Flugbewegungen. Sie sind verpflichtet, Rückkehr von 72 Stunden Zeit vor Ihrer Rückkehr in den Körper Reisedokumente bezeichnet bestätigt werden. 

7. Reklamationen, zur Zusammenarbeit verpflichtet Wenn die Leistung Fehler, Sie verpflichtet sind, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen teilnehmen, vor allem sinnvoll für Sie, das Problem der Hilfe zu lösen und möglicherweise nach unten beschädigen. Kommen Sie, durch seine Schuld, diese Verpflichtungen gegen nicht, Sie haben, soweit einer von ihnen. Reklamationen müssen Sie innerhalb eines Monats nach dem Ende des Vertrages die Reise "IhMV" behaupten vis-à-vis. Bei Ablauf der Frist können Sie nur behaupten, Rechte, wenn Sie nicht die Schuld der Fristen verhindert worden. Alle innerhalb von 6 Monaten vorgeschrieben. Rezept läuft ab dem Tag, an dem der Reisevertrag mit war zu Ende. Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-, Führerscheine und Gesundheit selbst. Alle Nachteile, die aus der Nichteinhaltung dieser Bestimmungen, Erwachsene, sind dafür verantwortlich, es sei denn, die Schuldigen falsche Informationen oder Nicht-Information "IHMTStein" verknüpft sind. Es ist das gleiche, ob die oben genannten Bestimmungen der Reservierung muss geändert werden. In solchen Fällen "IHMTStein" die Verpflichtung zur "IHMTStein" Informationen bekannt, Ihnen zu folgen. Sie sind die Risiken des Fahrrades außerhalb der befestigten Straßen, bewusst. Sie sind bei guter Gesundheit als verantwortlich für Motorradfahrer, Motorradführerschein der Klasse 1, die Regeln des Verkehrs und der Zustand der Leitungen gearbeitet und Realitäten der Verkehrsbedingungen und anderen Bedingungen der Haftung, und die Anweisungen des Veranstalters / Führer Gyde! 

8. Salvatorische Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen ist nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Reise. Es ist das gleiche für die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen. Mit der Nachfrage nach Reisen für Sie und alle Ausflüge in die Registrierung der Teilnehmer diese Bedingungen und den Inhalt der Anwendung zu reisen in Reise zu engagieren.

AGBS Hindi:

Die Buchungsbestätigung Ihrer Bewerbungsunterlagen, der "IHMTStein" zitieren, 10 Tage gebunden. Diese neue Liefervereinbarung auf der Grundlage des Reisevertrages, wird innerhalb dieser Frist durchgeführt, die Annahme, die den Ort der Zahlung oder Hinterlegung der Tour nehmen kann, wird abgebrochen. Reisen zu und Tour-Teilnehmer selbst und rechtsverbindliche Anwendung mit der Annahme dieser Bedingungen geben den Inhalt der Anmeldung nach Wunsch. 

2. Leistungsumfang und den Wert "IHMTStein" Reise period'm veröffentlichen, was erbringenden Tour (Broschüre), von der vorgesehenen Bestätigung der Informationen entstehen, gültig ist. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen und dem Vertrag "IHMTStein" notwendig wäre, um den Inhalt des Vertrages mit den Gläubigen und den Glauben vereinbart reisen dürfen, es sei denn, die Änderungen nicht genug sind, oder trägt und die allgemeine Stil der gebuchten Reise nicht im Widerspruch es sind nicht betroffen. Keine Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen fehlerhaft sind. "IHMTStein" über Leistungsanomalien ist verpflichtet, den Kunden unverzüglich informieren. Preis Vertrag die Reise auf die Treibstoffkosten erheblich triftigen Grund zu vervollständigen, um das Ausmaß der Kosten für Steuern tatsächlichen Gründen, wenn es mehr als ein Vertrag ist, und verpflichten sich, die Reise wie möglich zu rechtfertigen, Gebühren, Abgaben, Gebühren, etc.) ( gibt es Veränderungen liegen 4 Monate. in solchen Fällen bis spätestens 3 Wochen vor der Abreise sagte. danach steigt nicht akzeptabel sind. der Besuch der Vertragslaufzeit von 10 Tagen kostenfrei storniert innerhalb der Tour werden Sie bis zu 15% mit einer Erhöhung des Preises berechtigt.

3. Zahlung von Vertrags / Reise Anmeldung ist eine Anzahlung von 50% - Euro pro Person fällig. Volle Balance ist mindestens 6 Wochen vor der Abreise bezahlt werden. Weniger als einen Monat vor dem Tag der Abreise des Stammes, für die gesamte Tour zu zahlen. Der Gesamtpreis der Tour ist eine Voraussetzung für die Bereitstellung von Reisedokumenten. Bei Nichtbeachtung der Anzahlung oder den vollen Preis für den oben genannten Zeitraum "IHMTStein" berechtigt zu zahlen, um die Buchung zu stornieren. 

4. Der Kunde storniert den Besuch durch die Übertragung des Vertrages jederzeit, bevor Sie verlassen. Bei den Vertrag "IHMTStein" annullieren, die als eine pauschale Entschädigung berechnet wird ist berechtigt: • 50% bis 60 Tage vor der Abreise verwirkt Kaution in Höhe von EUR. Zwischen • 59 und 30 Tage verlieren 40% der Tour. • 29 bis 21 Tage, verfällt 60% der Tour. • Wenn weniger als 21 Tage oder Nichtankunft gesamte Tour einbüßen. Im Falle der Transfers Kontributionen vorstehenden zu zahlen. Der Rücktritt gilt für jeden Fall, in dem unvollständigen oder nicht vorhandenen Grenzübergänge oder andere Reisedokumente gelten kann nicht gestartet werden. In all diesen Fällen haben Sie Anspruch auf "IHMTStein" einem kleinen Verlust. 

5. Rücktritt durch "IHMTStein" "IHMTStein" behält sich das Recht vor, den Vertrag zu kündigen, wenn die Tour zur Verfügung zu stellen, Teilnehmerzahl-10 nicht erreicht hat, oder wenn die Verpflichtung, die Reise zu vervollständigen, IHMTStein "" Wirtschafts Ausschöpfung aller Möglichkeiten, die Grenze der Opfer übersteigt, diesen Besuch, würde nach meinen. Wenn letzteres gilt nicht "IHMTStein" Umstände, die zum Fehler führt. In solchen Fällen werden die Bedingungen für Nicht-Ereignis und Warnungen besuchen Sie sofort die Machbarkeit bereits wird zurückerstattet, gezahlt worden ist. Weitere Ansprüche sind in diesem Fall nicht zur Verfügung. 

6. Verantwortung "IHMTStein" Sorg unter dem Falten haftet dutifully gewissenhaft Reisevorbereitungen, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die Genauigkeit der Angaben, aber die IHMTStein "Die in Prospekten enthaltenen Informationen ist nicht usw. "erstellt wurde. Das Hotel nahm die Reise, Campingplätze, auf die Umsetzung der Transport usw. "" IHMTStein erfüllen nur als Vermittler. Externe Dienste IHMTStein "zur Verfügung gestellt von Störungen in der Macht" nur um die Verantwortung der "IHMTStein" löschte. Die vertragliche Verpflichtung "IHMTStein" 3-mal so eine Tour ist in dem Ausmaß der Verletzung auf der Reise beschränkt, weder vorsätzlich noch grob fahrlässig oder Verlust nur auf einem "IHMTStein Basis" -Eintrag Dienstleister ist verantwortlich . Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen in dem Umfang der strafrechtlichen Verantwortlichkeit "IHMTStein", die auf eine solche Eigenschaft gilt und nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Darüber hinaus bot kein Schadenersatzanspruch gegen die "IHMTStein", dass die Wirkung auf Fahrlässigkeit oder unerlaubter Handlung zurückzuführen ist, sind ausgeschlossen. "IHMTStein" Also im Interesse der eigenen eine Reise Unfall- und Gepäckversicherung bis zum Ende wird empfohlen. Schadenersatz gegen "IHMTStein" ist insoweit beschränkt, die Reiseleistungen von einem Diensteanbieter als Folge der gesetzlichen Bestimmungen nicht enthalten vorgesehen sind, nur unter bestimmten Bedingungen oder Einschränkungen oder unter bestimmten Bedingungen wurde gegen die Dienstanbieters Ersatzansprüche vorgesehen in Anspruch genommen werden entfernt. Dies gilt auch für ausländische gen. Wo IHMTStein Versorgung "nicht akzeptieren, die Waren" IHMTStein "Fahrzeuge mit, sondern durch ihr eigenes Risiko den Transport und die Haftung" IHMT getan werden, "in einem solchen Fall für den Verlust oder die Beschädigung von Reisegepäck. "IHMTStein" für den Abzug der Teilnehmer mit der Nichteinhaltung von dem geplanten Abflug zu halten wird nicht haftbar gemacht werden, Verzögerungen, Route oder andere Unregelmäßigkeiten und durch die Änderung der höhere Gewalt verursacht wurden. "IHMTStein" Wenn Sie versehentlich Flug verpassen Bereitstellung des Transports oder der Reise eine Chance zu reservieren, einen Ersatz zu bieten ist zu ersetzen verpflichtet. dies gilt auch für Fälle von Schichtplanung. Sie Dokumente 72 Stunden reisen, bevor an die bezeichnete Stelle zurückkehrt verpflichtet sind, bestätigt die jeweilige Periode zurückzukehren. 

7. Beanstandungen, Verpflichtung, wenn es Ausfälle sind, so dass Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere, müssen Sie das Problem und mögliche Schäden zu beheben ist weniger als für alles dankbar. Kommen Sie durch unsere eigene Schuld ist es nicht verbindlich, soweit es nicht zu behaupten. Alle Ansprüche, dass innerhalb eines Monats "IHMTStein nach dem Ende des Vertrages" reisen, sollten argumentieren müssen. Nach Ablauf dieser Frist hat die Frist nur dann, wenn Sie einen Fehler rückgängig gemacht machen kann man nicht behaupten. Alle Ansprüche werden innerhalb von 6 Monaten gesperrt werden. Nach Ablauf dieser Frist, an dem der Vertrag beginnt die Reise mit dem Tag ausklingen zu lassen. Reisepass, Visum, Zoll, Währung und sind verantwortlich für die Einhaltung, Führerschein und Gesundheitsvorschriften. Das Scheitern der Verlust dieser Anforderungen, auf Ihre Kosten, aus der Bewegung resultierende, die Führung zu folgen, bis sie Fehlinformationen oder keine Angaben schuldhafte "IHMTStein" Umstände. Es gilt auch für die Bestimmungen der Buchung geändert werden sollte. In solchen Fällen "IHMTStein" IHMT.Stein "" Informationen zu verpflichten, Sie zu kennen. Sie riskieren Motorradfahren, abseits befestigter Straßen, sind bewusst bewusst. Sie haben ein gesundes, verantwortlich Motorradfahrer, ein Motorradführerschein ist ein Gerät der Klasse 1, die Verkehrsregeln und Verkehrsbedingungen sowie Verkehrswege und andere Begriffe mit den Umständen der Situation, und richtet sich auch der Organisator / Führer verantwortlich ist Gyde für die Aufbewahrung ! 

8. Salvatorische Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Gültigkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die aktuellen Bedingungen. Reisen mit Ihrer Anwendung und Reisen in alle Tourteilnehmer als rechtlich zu sehen und besuchen Sie den Inhalt der Anwendung zeigen diese Bedingungen verbindlich.

9. Gerichtsstand Gerichtsstand ist Fürth.

I.MTIStein   Sitz: 90547 Stein Felsenstr. 8 Geschäftsführer und Veranstalter:WolfgangDavidZello( In Indien genannt Deva)WolfgangDavidZello@web.de

Mailto:. देवशपमटोररडोरें @ वेब de

UST-Nr.218/292/60554

 

Verantwortlicher:

WolfgangDavidZello

Telefon:0911/25379273Fax:0911/25304162

Per-Handy:0151/21580662-von 13:00-17:00h

E-Mail:WolfgangDavidZello@web.de

Geschäftsführer:WolfgangDavidZello

Firmensitz/ Registergericht:90547 Stein bei Nürnberg.Zuständiges Gericht bei Streitfragen:Amtsgericht Fürth/Deutschland-Bayern-Franken.

Bäumenstraße90762 Fürth0911 7438-0 

Registernummer:2568

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 218/292/60554Inhaltlich verantwortlich: WolfgangDavidZello

 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 
 
 
 
 

Copyright:14.05.2012 Das Copyright für veroeffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfaeltigung oder Verwendung solcher Grafiken,Tondokumente, Videosequenzen und oder von Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrueckliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.Wolfgang David Zello Gründer Inhaber Geschäftsführer von IHMTStein.GuruDeva SvamiGuruDeva BabaDevaIn Nordindien auch Genannt DEVA!